Startseite

#wirbleibenzuhause

Aktuelles aus Münsterhausen

Verabschiedung Markträte

Verabschiedung Familienbeauftragte und Markträte sowie die Ernennung Robert Hartinger zum Altbürgermeister

Erster Bürgermeister Erwin Haider verabschiedete in einer Sondersitzungam am Freitag, 26.06.2020 die ausgeschiedene Familienbeauftragte AlexandraRoth-Schmitt ( 12 Jahre ) und die Markträte Michael Unterholzner ( 6 Jahre ), Karl Alt ( 18 Jahre ), Werner Veit ( 18 Jahre ) und Dr. Georg Nüßlein ( 24 Ja …mehr
Wappen von Münsterhausen (Querformat)

Brunnenregenerierung ist geschafft!

In der Kalenderwoche 27 fand die Brunnenregenerierung unseres Tiefbrunnen statt.Es wurde eine neue Pumpe eingebaut. Wir danken für Ihr Verständnis. Ihr Markt Münsterhausen …mehr
Wappen von Münsterhausen (Querformat)

Wir suchen landwirtschaftliche Grundstücke

Der Markt Münsterhausen sucht landwirtschaftliche Grundstücke für Tausch- und Ausgleichsflächen in der Gemarkung Münsterhausen zum Ankauf. Nähere Informationen unter Tel. 0172/8593792, 1. Bgm. Erwin Haider, E-Mail: bgm@muensterhausen.de oder 08281/901-18, Herrn Thoma, VGem Thannhausen, E-Mail: kommu …mehr
Wappen von Münsterhausen (Querformat)

Kanalnetz von Münsterhausen

Auf Grundlage der rechtlichen Vorgaben der Eigenüberwachungsverordnung wurde das Kanalnetz des Marktes Münsterhausen von März 2017 bis August 2019 mit einer Kamera befahren, um den technischen Zustand zu prüfen. Die Befahrung wurde durch das Ingenieurbüro Steinbacher Consult GmbH betreut. Geprüft wu …mehr
Ortsumfahrung Münsterhausen

Zwangspunkte und Gründe für die Höhenplanung der Trasse im Süden

Zwangspunkte und Gründe für die Höhenplanung der Trasse im Süden, mit Lage des Hochpunktes rd. 150 m westlich der MindelGünther Thielemann, Thielemann & Friderich, Ing.-Büro für Bauwesen vom Juni 2020 Anbei zusammengefasst die Zwangspunkte und Gründe für die Höhenplanung der Trasse im Süden, mit …mehr
Hundetoiletten in Münsterhausen

Hundetoiletten in Münsterhausen und Hagenried

 Liebe Bürgerinnen und Bürger,liebe Hundebesitzer, leider kommt es immer wieder vor, dass sich Hunde „frei erleichtern“ und manche Hundehalter leider keinerlei Anstalten machten, Tüten aus ihrer Tasche zu ziehen und das „Unglück“ zumindest mitzunehmen. Viele liebe Hunde – aber viele Bürgerinnen und  …mehr

drucken nach oben