Ortsschild wurde in Hagenried versetzt

Ortsschild wurde in Hagenried versetzt - Bild

Dem einen oder anderen ist es sicherlich schon aufgefallen: Das Ortsschild von Hagenried von Richtung Oberhagenried kommend steht nicht mehr da, wo es einmal war. Es wurde vor kurzem weiter gegen Süden versetzt. Und zwar in Richtung Oberhagenried. Wer jetzt allerdings denkt, dass Hagenried durch diese Versetzung größer geworden ist, muss enttäuscht werden. Ortsschilder sind Angelegenheiten, die die Straßenverkehrsbehörde angehen und haben nichts mit Gemarkungen zu tun.

Eine Versetzung eines Ortsschildes ist nicht einfach und der Markt Münsterhausen und die Hagenrieder Bürgerinnen und Bürger sind froh, dass in diesem Falle die zur Verfügung stehenden Möglichkeiten zugunsten der Menschen ausgelegt worden seien. Es gilt nun schon an der östlich gelegenen neuen Siedung Tempo 50.

Bitte halten Sie sich an die vorgegebenen Höchstgeschwindigkeiten. Diese sind im Sinne aller Verkehrsteilnehmer. Vor allem kleine Kinder und ältere Menschen, aber natürlich auch alle anderen Verkehrsteilnehmer sind auf das Verständnis und die Einsicht verantwortungsvoller Kraftfahrer und Kraftfahrerinnen angewiesen. Vielen Dank.

drucken nach oben